Hütearbeit

Freundschaft
Hütearbeit · 23. Februar 2021
Farrell und Alfonso

Die Hunde
Hütearbeit · 18. Januar 2021
Meine drei Hunde Wamiro, Cayu und Farrell haben oft Zeit, das Leben zu geniessen. Kein Schafehüten, keine Präsenz bei der Herde, kein "Lernprogramm".

Ein kleiner Hütehund
Hütearbeit · 18. Januar 2021
Der kleine Farrell darf oft am Nachmittag mitkommen. Er ist unglaublich neugierig und beobachtet seine Kollegen genau. Vor ein paar Tagen habe ich gesehen, wie er die Aufgabe von Cayu nachahmt.

Willkommen Farrell
Hütearbeit · 22. Dezember 2020
Unglaublich wie die Zeit vergeht. Seit 10 Tagen ist der kleine Farrell bei mir. Manchmal darf er mich und die zwei grossen zur Herde begleiten. Sonst ist der kleine aufgeweckte Welpe auf dem Hof.

Hütearbeit · 25. November 2020
Wamiro hat mit mir sehr viel erlebt. Viele Kurse, Prüfungen und immer wieder neue Ideen für ein Training. Jetzt mit ihm an der grossen Herde zu arbeiten ist ein Traum. Ich vertraue ihm 100% jede schwierige Situation meistern wir zusammen. Ich kenne seine Stärken und Schwächen...

Hütearbeit · 25. November 2020
Vor bald zwei Jahren ist der kleine Wirbelwind Cayu bei mir eingezogen. Schafehüten ist sein Leben und ich bin stolz, dass ich ihn selber ausgebildet habe. Er hat so viel gelernt, mir oft den letzten Nerv geraubt. Seine wilde ungezähmte Art war oft schwierig. Ich weiss, was ich will und was möglich ist! Die Zusammenarbeit mit meinen Hunden ist für mich Lebensschule...

Hütearbeit · 11. November 2020
Mitte Dezember zieht der kleine Farrell bei mir ein. Er ist von der gleichen Zucht wie Wamiro. Die Ausbildung der Herdengebrauchshunde ist meine grosse Faszination. Die Zusammenarbeit von Hirtin, den Schafen und meinen Hunden ist eine grosse und besondere Aufgabe. Nachdem ich mit Wamiro, meinem ersten Herdengebrauchshund, viele Kurse und Seminare besucht habe, bilde ich die jungen Hunde selbständig aus.

Hütearbeit · 07. November 2020
Ich bin dankbar für die Gründung von Schafhirtin.ch. Meine zwei Mitarbeiter im Team, Wamiro und Cayu, haben sich von der Zeit auf der Alp und im Naturpark Pfyn-Finges erholt. In einer Woche sind wir im Baselland und starten die Winterwanderweide. Ich freue mich auf diese Zeit! Hier werde ich über meine Erlebnisse berichten. Grüsse Sarah