Transhumanz

Begriff

 

Wanderweidewirtschaft findet in jeder Periode grundsätzlich auf natürlich entstandenem, zumeist nicht eingehegtem Weideland statt und ist eine Form der Landnutzung, die Pastoralismus genannt wird (Naturweidewirtschaft). Eine Stallhaltung im Winter (wie bei der Alpwirtschaft) kommt bei den klassischen Formen nur selten vor und geschieht nicht aus klimabedingter Notwendigkeit.

 

Meine Transhumanz

 

Winterwanderweide Baselland - Felsensteppe Gemeinde Leuk VS - Pfynwald VS - Oberems VS - Borter- und Raaftalpu VS - Pfynwald VS - Winterwanderweide Baselland.

 

Der Weg vom Baselland ins Wallis und zurück wird mit Transporter durchgeführt. Der Rest zu Fuss.